Ausgekochte Profis auf Facebook

Pizza con pomodori, funghi e mozzarella

Das benötigen wir:

Teig:
220gr Wasser
1 TL Backmalz oder Zucker
20g Hefe
20 g Olivenöl
400g Mehl
1 TL Salz

Belag:
1 Zehe Knoblauch
einige Tomaten
Olivenöl, Salz, Peperoncino und frische Petersile und Basilikum

3 frische Champignons
1 Päckchen Mozzarella

So einfach geht’s:

Knoblauch und Petersilie, 5 Sekunden/Stufe 5
Tomaten und Öl und Salz, Peperoncino dazu 3 Sek/Stufe 5 und umfüllen

ohne zu spülen weiter:
Wasser, Backmalz oder Zucker und Hefe 20 Sek/Stufe 2
Mehl, Olivenöl und Salz 2 Min/ Teigknetstufe kneten und 1 Stunde gehen lassen

1/2 Teig auf dem Zauberstein ausbreiten / Rest Teig für 2. Pizza oder für nächsten Tag aufbewahren.

3 Champignons im Thermomix 2 Sek/Stufe 5 und auf den Teig geben

Sosse auf den Teig geben und Rand mit etwas Olivenöl beträufeln

bei 250 Grad / 20-25 Minuten

1 Mozzarella im Thermomix 2 Sekunden/Stufe 5 und letzten 5 Minuten mit auf die Pizza geben

Buon Appetito











Suppengrundstock für schnelle Suppen oder Soßen

Das benötigen wir:


- 700g Gemüse in Stücken: Sellerie, Möhren, Kohl, Petersilie, Basilikum
- 100g Salz

So einfach geht's:

- alles in den Mixtopf geben und 10Sek/Stufe 5 zerkleinern und
- in Schraubgläser füllen



- Grundstock ideal für Suppen und in Sossen, 
- hält sich im Kühlschrank länger als ein Jahr





Fenchelhonig / Hustenlöser

Das benötigen wir:

- 30g Fenchelsamen
- 1 Liter Wasser
- 100g braunen Zucker
- 100g Gelierzucker 2:1
-2 geh. EL Honig


So einfach geht's:

-  Fenchelsamen 20 Sekunden/Stufe 10 mahlen
- Wasser dazugeben und 10 Minuten/ 100°C/Stufe 1 aufkochen
- etwas ziehen lassen und anschließend die Fenchelsamen durch ein Sieb abseihen
- Sud nochmal durch 2 Lagen Küchenrolle abseihen und dann mit dem Zucker und
- Gelierzucker wieder in den Mixtopf geben
- nochmal 8 Minuten/100°C/Stufe 1 unbedingt ohne Messbecher einkochen lassen
- da dieser durch die ätherischen Öle sonst milchig wird.
- etwas abkühlen lassen und dann den Honig einrühren
- in Flaschen abfüllen und angebrochene Flaschen im Kühlschrank aufbewahren.
- wer ihn fester möchte, etwas mehr Gelierzucker nehmen

- Fenchelhonig ist sehr verträglich und wirkt befreiend,
- schleimlösend und krampflösend












Nusskuchen aus dem Varoma

Das benötigen wir:

- 70g Haselnüsse
- 100g Butter
- 2 Eier
- 20g Milch
- 120g Mehl
- Vanillezucker
- 70g Zucker
- 1 TL Backpulver
- 1 Prise Salz
- evtl. Butter je nach Form

So einfach geht's:

- Haselnüsse in den Mixtopf 3 Sek/Stufe 8 zerkleinern
- Butter, Eier, Mehl, Vanillezucker und Zucker, Backpulver, Salz
- und Milch 30Sek/Stufe 5
- Teig in Gugelhupfform 16 cm füllen, mit Frischhaltefolie
- abdecken (wegen des Kondenswassers)
- Mixtopf spülen und mit 1300g Wasser befüllen
- 60 Min/Varoma/Stufe 2 garen

- eine tolle Alternative falls der Backofen mal belegt ist oder für den nächsten Camping Urlaub


















Pasta con pollo, pomodori e mozzarella

Das benötigen wir (für 2 Personen):

- etwas Olivenöl
- 1 Zehe Knoblauch
- 100g oder150g Geflügelfleisch in Würfel
- 200g kleine Tomaten
- evtl. kleiner Spritzer Tomatenmark (je nach Geschmack und Reife der Tomaten)
- Petersilie
- Peperoncino gemahlen
- Mozzarella in Würfel oder kleine Kugeln

- 160g Pasta, vorzugsweise Spaghetti #3 von Buitoni oder Capellini


So einfach geht's:

- die Knoblauchzehe kurz zerkleinern und dann mit dem
- Olivenöl 3Min/120Grad/Stufe 1 anbraten
- das Fleisch dazugeben und 8Min/Linkslauf/Sanftrührstufe das Fleisch anbraten
- etwas mit Salz und Peperoncino würzen, dann
- 200g Tomaten halbiert (wenn nur grosse Tomaten vorhanden, diese in
- Stücke schneiden) und dazugeben, Tomatenmark, 1 TL Petersilie, Salz und
- Peperoncino nach Gusto und alles
- 4 Min/120Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe weiter kochen lassen

- auf dem Herd wurde die Pasta gekocht und
- auf die Teller mit der Mozzarella gefüllt

- nun die Soße dazu und Buon Appetito und wer mag gibt noch etwas Parmesan darüber


















Chili-Honig-Senf

Das benötigen wir:

- 100g Senfkörner braun
- 150g Weinessig
- 200g Senfkörner gelb
- 2 Chilischoten entkernt
- 400g Wasser
- 1 EL Salz
- 250g Bienenhonig

So einfach geht's:

- braune Senfkörnern 30Sek/Stufe 10 und umfüllen in Schüssel
- Schüssel auf den Mixtopf stellen und Weinessig einwiegen, verrühren und 8 Std. ziehen lassen
- Gelbe Senfkörner und  Chilischote 10Sek/Stufe 10 mahlen und umfüllen 
- Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 6 Min/100Grad/Stufe 1
- Senfmehl und Senfmehl-Essig-Mischung dazugeben 10 Sek/Stufe 4
- 250g Honig dazu und 20Sek/Stufe 3
- in saubere Gläser füllen








Antipasti aus getrockneter Aubergine

Das brauchen wir:

- 150g getrocknete Auberginen
- 125g Essig
- 100g Olivenöl
- Knoblauch
- Petersilie und Basilikum
- Chilischote


So einfach geht's:

-Wasser und Essig im Thermomix auf 120 Grad erhitzen und dann die Auberginen
- Linkslauf/Sanftrührstufe 8 Minuten köcheln lassen
-Auberginen im Gareinsatz abtropfen lassen
- 2-4 Knoblauchzehen 5 Sekunden/Stufe 5
- Peperoni und Öl dazu 10 Sekunden/Stufe 10
- das Öl über die Peperoni geben und einen Tag durchziehen lassen
-mit Öl bedeckt hält es sich über eine Woche im Kühlschrank








Risotto mit Hackfleisch

Das brauchen wir:

- ca.200g Parmigiano/Parmesankäse
- 200g Hackfleisch im Thermomix selbst Herstellen hier Rezept
- 1 Möhre
- 1 Stück Sellerie
- 1 Zwiebel
- 250g Risotto Reis
- 650g Wasser
- 1-2 TL Gemüsepaste
- 300g passierte Tomaten
- 1 Lorbeerblatt
- Olivenöl, Salz, Chili

und so einfach geht's:

- den Parmesankäse 10Sek/Stufe 10 zerkleinern und beiseite stellen
- das Fleisch im Mixtopf mit 1 EL Olivenöl 5Min/120Grad/Linkslauf/
- Sanftrührstufe andünsten,danach umfüllen,
- Möhre, Sellerie und Zwiebel 2 Sek/Stufe 5 zerkleinern und mit 1 EL Öl
- 2Min/120Grad Linkslauf /Stufe1 andünsten
- Risotto dazugeben und 3 Min/100Grad/Linkslauf/Stufe 1andünsten
- Wasser, Gemüsepaste,Tomate, Lorbeerblatt, Salz und Chili dazu und
- 6 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 und dann
- 15 Minuten/100Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe garen, dann das Fleisch dazu und nochmal
- 7 Minuten/100Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe garen

Buon Appetito und jeder kann je nach Gusto sein Risotto mit Parmesankäse bestreuen













Minestrone

Das brauchen wir:

- 1 Zwiebel
- 3 Möhren
- einige Brokkoliröschen
- 2 Tomaten
- 1/2 Dose Kichererbsen
- Gemüsepaste
- Olivenöl
- Peperoncino
- 60g-80g Capellini oder andere dünne Pasta (auf Garzeit achten)


Und so einfach geht's:

- Zwiebel halbieren und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern
- Möhren in Stücke, Brokkoli und Tomaten dazu und 3-5 Sekunden/Stufe 5
- je nach gewünschter Größe des Gemüses
- Kichererbsen ohne Flüssigkeit dazu
- soviel Wasser dazu, bis alles bedeckt ist und je nachdem
- wie viel Brühe man später möchte
- 2-3 TL Gemüsepaste dazu
- etwas Olivenöl
- etwas Peperoncino
- alles 10 Minuten/Linkslauf/120 Grad/Stufe 1 kochen
- nun die Pasta in 4 cm lange Stücke brechen und in die Suppe geben und je nach
- Garzeit (Capellini meist 3 Minuten) in der Suppe dann
- 5 Minuten/Linkslauf/Stufe 1 garen,
- d.h. ca.2 Minuten länger als auf der Packung angegeben.

Guten Appetit