Ausgekochte Profis auf Facebook

Kürbis Fladenbrot

Das brauchen wir:

- 350g Mehl
- 200g lauwarmes Wasser
- 1/2 Würfel Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
- 10 g Öl
- 1 TL Salz
- 1 Prise Zucker
- Sesam
- Schwarzkümmel

Und so einfach geht’s:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1,5 Min auf Teigknetstufe verarbeiten.
Teig ca 1,5 cm dick ausrollen.
Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Zum Aufgehen an einen warmen Ort stellen.
Wenn der Teig ca. 20-30 Minuten gegangen ist, mit dem Messer Augen, Nase und Mund ausschneiden.
Nun mit dem Messerrücken von oben nach unten 5 Linien in den Teig ziehen (Siehe Bild)
Vorsicht! Nicht zu stark drücken, Teig nicht durchschneiden.
Für den Strunk etwas Teig nehmen, einfach eine kleine Wurst formen und oben andrücken.
Fladenbrot nun mit ein bisschen Wasser befeuchten.
Sesam und Schwarzkümmel auf den Teig streuen.
Bei Ober/Unterhitze ca. 15 Min bei 180 Grad backen.
Je nach Bräunung etwas länger oder kürzer.

Guten Appetit!






Mandeln mit Zimt aus dem Thermomix - Vorsicht, machen süchtig!


Das brauchen wir:

- 10g Butter
- 200g Mandeln
- 80g Zucker (braun oder weiß )
- Vanillezucker
- 1/2 Tl Zimt




Und so einfach geht's:

8 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1
Dann 10g Wasser/Amaretto dazu 
12Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

Zum Schluss bei 180 Grad/ca.10 Min. in den Backofen






Grünkohl aus dem Thermomix.

Nu beginnt de Gröönkool-Tiet - und so einfach geht's:

- Zwiebel halbieren und in den Thermomix geben. 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 
- Öl, optional Schmalz oder Speckwürfel zufügen und 3 Min/Varoma Stufe 1 dünsten
- 1000g Grünkohl aus dem Glas 6 Min. Varoma/Stufe 1.
- ( gefrorenen Kohl in 2 Portionen hinzufügen - und jeweils 3 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.


1 Kohlwurst und ein Stück Kassler zerschneiden und mit in den Topf geben (verkocht und ist nur für den Geschmack).

Jetzt Senf, Brühpaste, Piment und Salz hinzufügen.
Den Kohl jetzt 10 Min/Varoma garen.
Kartoffeln (halbiert) und die Pinkel, Kassler und Kochwurst auf den Kartoffeln im Varoma verteilen (oder die Kartoffeln auf dem Varoma Einlegeboden verteilen und dort garen)
und noch ca. 30 Min/Varoma garen, (gefrorenen Kohl 40 Minuten garen)
Wer mag, nach 20 Min. Hafergrütze zum Kohl dazugeben.

Guten Appetit.













Backmalz selbst herstellen

Backmalz ist ein natürliches Backmittel.
Es bewirkt die Beschleunigung der Gärung, eine bessere Teigbeschaffenheit und Krumenstruktur, sowie bessere Bräunung und Rösche.
Es wird aus gekeimtem und gedarrtem Getreide (z.B. Gerste, Weizen) hergestellt.

Und so einfach geht's:
- 200g unbehandelte Getreidekörner in den Sieb-Servierer und mit Wasser bedecken und 12 Stunden stehen lassen
- Wasser entfernen, wieder 12 Stunden ruhen lassen
- gut durch spülen und wieder 12 Stunden ruhen lassen
- nochmals mit Wasser durchspülen und wieder 12 Stunden ruhen lassen.

Es müssen sich kleine Keime am Korn bilden (siehe Bild).
Dann die Körner auf einem gelöcherten Backblech (falls vorhanden, sonst auf einem einfachen) verteilen und ca. 10 Minuten bei 170°C Ober- und Unterhitze rösten, dann  bei 150°C,
nochmals ca. 20 /30 Minuten rösten.

Es duftet leicht nach Malz. Abkühlen lassen und dann im Thermomix  1Min/Stufe 10  fein mahlen.

Im verschlossenem Glas hält es sich im Kühlschrank viele Wochen.

Gutes Gelingen!

Anna